Therapieangebot

Rehabilitation medizinischer Fachgebiete

Anwendung Therapeutischer Techniken zur Prophylaxe und Rehabilitation der Kranken aller Fachgebiete.

Mukoviszidose­therapie

Die physiotherapeutischen Basismaßnahmen zielen auf eine aktive Sekretmobilisation und werden bereits im Säuglingsalter angewendet.

Elektrotherapie

Elektrotherapie oder Elektromedizin ist die Bezeichnung für therapeutische Anwendungen von elektrischem Strom in der Medizin und in der Physikalischen Therapie.

  • Biomechanische Muskelstimulation (Vibrationstechnik).
  • Infrarottherapie (Mit Inrarot-Tiefenwärme kann man aktive Gesundheitsvorsorge betreiben, bestehende Leiden lindern, den Blutktreislauf in Schwung bringen, den Körper entgiften und entschlacken, Fett verbrennen und somit auch Gewicht reduzieren).
  • Magnetfeldtherapie (Die Magnetfeldtherapie oder Magnettherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, bei der die Patienten einem Magnetfeld ausgesetzt werden).
  • Sonovitaltherapie (Mit dieser Therapie werden die Muskeln gelockert, der Schmerz genommen und bei mehrmaliger Behandlung das sogenannte Schmerzgedächtnis gelöscht).
  • Ultraschalltherapie (Die Ultraschalltherapie ist ein Teilbereich der Physikalischen Therapie bzw. der Elektrotherapie und beschreibt ein medizinisches Verfahren zur Schmerzlinderung und Unterstützung von Selbstheilungsprozessen mittels Ultraschall).

Kälte- und Wärmetherapie

  • Eisbehandlung
  • Wärmestrahler
  • Fangoparaffin
  • Heiße Rolle

Sport nach Krebs

Mit Gymnastik, Atem- und Entspannungsübungen (auch als Wassertherapie) soll die eingeschränkte Beweglichkeit und die allgemeine Leistungsfähigkeit verbessert, sowie die Freude an der Bewegung entwickelt werden.

Schröpfen

Beim Schröpfen werden Schröpfgläser auf die Haut aufgesetzt und damit massiert. Die Gläser sollen mittels Unterdruck Verspannungen lösen und Schmerzen lindern, indem Stoffwechsel und Lymphfluss positiv beeinflusst werden. Die Wirkung auf innere Organe erklärt man sich durch die Verknüpfung bestimmter Reflexzonen mit den Organen, ähnlich beschrieben in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Sportphysiotherapie

Als Spezial­disziplin innerhalb der Physio­therapie vereint sie Prävention und Rehabili­tation. Sie dient der Erhaltung und Steigerung der sportlichen Leistungs­fähigkeit in allen Alters- und Leistungs­gruppen.